Der Süden Frankreichs – Eine Reise in das Reich der Sinne – Teil 2

Die Provence (1)

Orange

Das 2000 Jahre alte römische Theater von Orange

Die Theaterwand ist sehr gut erhalten und nahezu 40 Meter hoch.

Festung Lex Baux

?

Über dem malerischen Städtchen liegen auf den Jurafelsen die Burgruinen über der grandiosen Landschaft der Provence

Dem Schäfer und Poeten Charloun Rieu ist ein Denkmal gewidmet

Besuch einer Ölmühle

Das Städtchen Saint-Remy

Der Nostradamus-Brunnen: der Wahrsager wurde hier geboren.

Das Kloster Saint Paul de Mausole, dem  einstigen „Irrenhaus“. Hier war Vincent van Gogh untergebracht, nachdem er sich im Streit mit Paul Gauguin ein Ohr abgeschnitten hatte. Es dient auch heutzutage noch als psychiatrische Klinik.

 

Repro

Das Krankenzimmer van Goghs

Repro des Bildes, welches das Domizil van Goghs in Arles darstellt

Ausgrabungen von Gladus, der ehemaligen Römerstadt

 

 

2 Gedanken zu „Der Süden Frankreichs – Eine Reise in das Reich der Sinne – Teil 2

  1. Was für wunderschöne Eindrücke! Am liebsten würde ich unverzüglich auch auf Reisen gehen… 🙂
    Nur ein kleiner Tipp – und bitte nicht böse sein: Du solltest die Bilder vor dem Online-Stellen ein wenig nachschärfen, sie kommen a kloans bisserl unscharf rüber. 😉 Das hat absolut nichts mit deinen fotografischen Künsten zu tun, sondern ist eine unangenehme WP-Eigenschaft. 😉
    Herzliche Grüße!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s