Singapur „Meine” UN-Staaten – zum 153sten

SingapurFahne

 

1979 war ich mit vier Kumpels auf einer langen Reise durch Südostasien unterwegs. Sie endete in Singapur. Damals hatte der Inselstaat noch etwas von der leicht verruchten Tradition einer Hafenstadt. In der Bugisstreet flanierten die Transvestiten und wir schlossen bald Freundschaft mit ihnen und hatten viel – harmlosen – Spaß mit ihnen. Schon damals wurde uns bewusst, dass viele ethnische Gruppen vertreten waren. So betrat ich zum ersten Mal in meinem Leben einen hinduistischen Tempel.

Sri Mariamman Tempel © Wolfgang Stoephasius

Sri Mariamman Tempel © Wolfgang Stoephasius

1990 war Singapur der Drehpunkt für die Reise von Renate und mir nach Papua Neuguinea. Die Stadt hatte mittlerweile schon einen recht modernen Touch bekommen.

Hafenrundfahrt © Wolfgang Stoephasius

Hafenrundfahrt © Wolfgang Stoephasius

Aber am Sonntag ging die chinesische Bevölkerung so wie seit Jahrhunderten der Tradition des Singvogelwettbewerbs nach. Die Männer brachten zum Treffpunkt ihre Käfige mit und lauschten gemeinsam dem Gezwitscher.

Singvögel © Wolfgang Stoephasius

Singvögel © Wolfgang Stoephasius

2001 begleiteten Renate und ich eine Gruppe auf einer Reise rund um den Globus. Von Bangkok kamen wir nach Singapur und reisten von dort aus über Australien nach Fidschi weiter. Wir ließen es uns nicht nehmen, im traditionellen Raffles auf einen Singapore Sling  einzukehren.

Cocktail im Raffles © Wolfgang Stoephasius

Cocktail im Raffles © Wolfgang Stoephasius

2008 waren Renate und ich wieder auf Weltreise. Nachdem wir vier Wochen lang eine Gruppe in Miramar betreut hatten ging es alleine nach Singapur. Inzwischen war der Stadtstaat so steril wie die Intensivstation in Klinikum Rechts der Isar.

Verbotsschild © Wolfgang Stoephasius

Verbotsschild © Wolfgang Stoephasius

Immer wieder ein Muss beim Aufenthalt in Singapur ist der Besuch des Zoos, wohl einer der schönsten weltweit.

Paviane © Wolfgang Stoephasius

Paviane © Wolfgang Stoephasius

Der weiße Tiger © Wolfgang Stoephasius

Der weiße Tiger © Wolfgang Stoephasius

Nächste Ziel auf dieser Reise war wieder Fidschi.

SingapurKarte

Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat und der flächenmäßig kleinste Staat Südostasiens. Er ist Mitglied im Commonwealth of  Nations. Singapur gilt als eine der Städte mit den weltweit höchsten Lebenshaltungskosten.   Währung ist der Singapur-Dollar und Amtssprachen sind Englisch, Tamil, Malaiisch, Nordchinesische Dialekte sowie Hochchinesisch. Im Land leben knapp 5,4 Millionen Menschen. Quelle: Wikipedia.

Weitere Infos unter

https://de.wikipedia.org/wiki/Singapur

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s