Polen „Meine” UN-Staaten – zum 135sten

PolenFahne

Zu Polen habe ich eine ganz spezielle Verbindung, bin ich doch in Niederschlesien auf die Welt gekommen. Meine Geburtsstadt Landeshut war als Folge des von Nazideutschland angezettelten Krieges 1945 Polen zugeschlagen worden und heißt nun Kamienna Góra. 1947 wurden  die letzten Deutschen ausgesiedelt und ich kam nach Passau.

1945 in Landeshut © Wolfgang Stoephasius

1945 in Landeshut © Wolfgang Stoephasius

Im Jahre 1973 besuchte ich mit meiner jungen Familie meine Geburtsstadt und wir wurden in der Wohnung, in welcher ich geboren worden bin von der polnischen Familie, Heimatvertriebene aus der Ukraine, herzlich aufgenommen. Anlässlich dieser Reise besuchte ich unter anderem auch die Hauptstadt Warschau. Es war die Zeit des kalten Krieges und die Überschreitung der diversen Grenzen war jedes Mal ein langwieriges Prozedere, wie hier am Grenzübergang Frankfurt/Oder zwischen der DDR und Polen. Link anklicken:

https://youtu.be/KEOd8wAcZ0Q

1987 kam ich mit dem VW-Bus auf dem Weg in die Sowjetunion wieder durch Polen und besuchte erneut Warschau.

Zuckerbäckerstil in Warschau

Zuckerbäckerstil in Warschau

1993 besuchte ich Ostpreußen  und die alte Hansestadt Danzig.

Marienburg © Wolfgang Stoephasius

Marienburg © Wolfgang Stoephasius

Gdansk © Wolfgang Stoephasius

Gdansk © Wolfgang Stoephasius

1996 kam ich von Litauen nach Masuren und besuchte unter anderem die Wallfahrtskirche Heilige Linde.

Heilige Linde © Wolfgang Stoephasius

Heilige Linde © Wolfgang Stoephasius

Im Jahr 2000 reisten Renate und ich durch einige Staaten Osteuropas und kamen von der Slowakei aus in die wunderschöne Stadt Krakau.

Tuchhallen in Krakau © Wolfgang Stoephasius

Tuchhallen in Krakau © Wolfgang Stoephasius

2009 kamen Renate und ich wieder einmal nach Niederschlesien. Das Haus in welchem ich geboren wurde machte mittlerweile einen völlig heruntergekommenen Eindruck. Die Globalisierung hat hier brutal zugeschlagen, die drei Mechanischen Webereien, mussten dicht machen, die Produktion wurde nach China verlegt, die Arbeitslosigkeit ist exorbitant hoch.

Kamienna Góra © Wolfgang Stoephasius

Kamienna Góra © Wolfgang Stoephasius

Wir wanderten im Riesengebirge und stiegen hinauf  zum Gipfel der Schneekoppe.

Schneekoppe © Wolfgang Stoephasius

Schneekoppe © Wolfgang Stoephasius

Den Jahreswechsel 2014/15 erlebten wir in Niederschlesien. Wieder kamen wir in meine Geburtsstadt. Am Bahnhof, an welchem für mich als Vierjährigen der erste „Ausbruchsversuch“ endete, fahren keine Züge mehr ab.

Bahnhof in Landeshut © Wolfgang Stoephasius

Bahnhof in Landeshut © Wolfgang Stoephasius

Wir besuchten bei dieser Gelegenheit unter anderem auch Breslau (Wroclaw), die Hauptstadt von Niederschlesien.

Rathaus in Breslau © Wolfgang Stoephasius

Rathaus in Breslau © Wolfgang Stoephasius

Für mich persönlich sind gute nachbarschaftliche Beziehungen zwischen Polen und Deutschland besonders wichtig. Diese waren in den vergangenen Jahren auf dem besten Wege. Leider schürt die neue konservative polnische Regierung wieder alte Vorurteile. Ich hoffe, dass die junge polnische Generation hier kräftig gegensteuert.

Kaart_Polen

Polen ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa. Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Landes ist Warschau. Polen ist ein Einheitsstaat, der aus 16 Woiwodschaften besteht.  Hauptstadt ist Warschau, die Währung der Złoty und das Land hat 38,53 Millionen Einwohner. Quelle: Wikipedia.

Weitere Infos unter

https://de.wikipedia.org/wiki/Polen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s