„Meine” UN-Staaten – zum 27ten

Brunei

Brunei.

Das Sultanat Brunei ist ein Staat in Asien. Er liegt auf der Insel Borneo im Südchinesischen Meer und grenzt an Malaysia. Hauptstadt ist Bandar Seri Begawan, Währung der Brunei-Dollar, Amtssprache Malaiisch und es leben 422.675 Menschen auf 5.765 km². Religionsfreiheit ist durch die Verfassung garantiert, andere Gesetze und Verordnungen grenzen dieses Recht jedoch ein und in der Praxis werden diese Einschränkungen politisch durchgesetzt. So ist Anhängern nicht-islamischer Religionen die Verbreitung des eigenen Glaubens streng verboten. Die Einfuhr von nicht-islamischen Texten wie Bibeln und bestimmtes islamisches Lehrmaterial ist zollrechtlich eingeschränkt. Im April 2014 wurde, unterstützt durch den Monarchen Sultan Hassanal Bolkiah, die Steinigung als Strafe bei eindeutigen „Verbrechen“ wie Ehebruch eingeführt. Die Strafen würden auch Nichtmuslime treffen. Beobachter werten dies als Zugeständnis an die islamistischen Kräfte des Landes. Das Land lebt von seinem Ölreichtum und hat mit das höchste Pro-Kopf-Einkommen weltweit. Quelle: Wikipedia.

imm-037

© Wolfgang Stoephasius

Auf meiner großen Reise durch Südostasien im Jahre 1979 bin ich einige Tage in diesem kleinen Staat gewesen, der sich damals noch nicht so fundamentalistisch islamisch darstellte wie heute.

IMG_5404

© Wolfgang Stoephasius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s