„Meine” UN-Staaten – zum 25ten

Botswana.

Botswana

Die Republik Botswana, ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika. Botswana grenzt im Südosten und Süden an Südafrika, im Westen und Norden an Namibia und im Nordosten an Sambia sowie Simbabwe. Hauptstadt ist Gaborone, Amtssprachen sind Englisch und Setswana und Währung ist der Pula (BWP). Im Land leben auf 581.730 km²  2,021 Millionen Menschen, die sich aus Sotho-Tswana 75,5 %, Shona 12,4 %, San 3,4 %, Khoikhoi 2,5 %, Ndebele 1,3 % und anderen 4,9 %, darunter etwa 2 % Europäer, zusammensetzen. Botswana gilt seit längerem als Musterstaat für Demokratie in Afrika und wies 2011 den höchsten Human Development Index aller Staaten des südlichen Afrikas sowie die nach Ansicht von Transparency International niedrigste Korruptionsanfälligkeit aller afrikanischen Länder auf. Etwa 18,5 Prozent der Erwachsenen sind mit HIV infiziert – die weltweit dritthöchste Prävalenz (Stand 2013). Quelle: Wikipedia

Auf unserer großen Südafrikareise im Jahre 1996 haben Renate und ich in dem Land, welches für seinen Tierreichtum berühmt ist, den Chobe-Nationalpark und das Okavango-Delta mit dem Moremi-Nationalpark besucht. Im Chobe-Nationalpark leben so viele Elefanten, dass sie wegen ihrer Vielzahl enorme Vegetationsschäden verursachen. Das Okavangodelta ist für seinen Artenreichtum bekannt.

IMG_0171

Elefanten im Chobe-Nationalpark © Wolfgang Stoephasius

IMG_0172

Löwe im Moremi-Nationalpark © Wolfgang Stoephasius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s