193 – „Meine“ UN-Staaten – zum Sechsten

Antigua

Antigua und Barbuda.

Das Land liegt in der der Karibik, ist ein unabhängiger Staat innerhalb des Commonwealth, der aus den Inseln Antigua und Barbuda gebildet wurde und gehört zu den sogenannten Inseln über dem Winde. Hauptstadt ist  Saint John’s auf Antigua, die Währung der Ostkaribischer Dollar und die Amtssprache  Englisch. Insgesamt hat der Staat 442 Quadratkilometer und ist damit gerade mal eineinhalb Mal so groß wie München. Die Einwohnerzahl beträgt 85.632. Quelle: Wikipedia

Im Jahre 1987 lande  ich von Dominica kommend mit einer kleinen Propellermaschine, dem Britten-Norman-Islander, auf der Insel Antigua. Die Bevölkerung besteht in erster Linie aus ehemaligen schwarzen Sklaven. Auf meinen Wanderungen entdecke ich eine urwüchsige Landschaft mit einer Fülle bunter Vögel und dem Jachthafen English Harbour, von den Seglern als einer der schönsten Naturhäfen der Karibik geschätzt. In einem einsamen Wald stoße ich auf einen Trommler, der mir irgendwann mit einem Messer an den Kragen will. Zum Glück ist er vollgekokst und ich kann mich mit einer kühnen Flucht retten.

Antig (2)

English Harbour © Wolfgang Stoephasius

Antig (1)

Ein vollgekokster Trommler © Wolfgang Stoephasius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s