Die Wanderung von München nach Venedig (Rückblick)

 Tag 30: Palladiostadt Vicenza.

Dieser Tag steht im Zeichen von Palladio. Wir spazieren erst einmal zur Piazza Giacomo Matteotti mit dem Palazzo Chiericati. Kaum  zu übersehen sind beim Rundgang durch die prächtigen Räume die Deckenfresken mit eindeutig pornographischem Charakter.

DSCF2716

(c) Wolfgang Stoephasius

Wir besuchen die GALLERIE D’ITALIAPALAZZO LEONI MONTANARI mit einer eindrucksvollen Ausstellung russischer Ikonen.

Inside the Russian Icons Exposition at the Gallery of Palazzo Leoni Montanari in Vicenza-2

Foto: Rossi Writes

Vor der Basilica Palladiana präsentiert sich ja Europa mit seiner kulinarischen Vielfalt. Genau der richtige Ort, um uns für ein opulentes Picknick einzudecken.

DSCF2717

(c) Wolfgang Stoephasius

Wir spazieren zur Stadtmauer mit einem mächtigen Wehrturm, ausnahmsweise mal ein Bauwerk, welches nicht von Palladio ist.

DSCF2720

(c) Wolfgang Stoephasius

Schließlich flanieren wir wieder zwischen Palazzi von Palladio. Es sind so viele, dass die Stadt mit der Instandhaltung gar nicht mehr mitkommt und bei einigen der Putz bröckelt. Besonders beeindruckend ist das Palazzo Thiene.

DSCF2721

(c) Wolfgang Stoephasius

Wie könnte es anders sein, den Tag beschließen wir beim Europafest mit dem umwerfenden Angebot an köstlichen Produkten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s