Die Wanderung von München nach Venedig (Rückblick)

 Tag 14: Von Neustift nach Pardell         

Über dem Brixental mit seinen Weinbergen geht es zunächst leicht bergwärts und dann marschieren wir vorbei an Häusern, umgeben von großen Gärten, auf einem guten Weg gerade aus in Richtung Brixen.

2 Brixen

(c) Wolfgang Stoephasius

Am Ortsrand der malerischen Stadt gehen wir auf Pflasterstraßen steil  hinunter Richtung Stadtkern, überqueren den Eisack und stehen vor der Klosterkirche. Obwohl wir schon oft in dieser Stadt mit seinen Laubengängen waren, zieht es uns wieder in den Kreuzgang des Klosters und wir genießen die Ruhe. Am Stadtplatz genehmigen wir uns unter strahlend blauem Himmel ein Eis, bevor wir uns wieder auf den Weg machen. Beim Bahnhof überqueren wir die Schienen und steigen ein Stück an der Staatsstraße steil an, bis wir wieder auf den Wanderweg kommen. Wir passieren das kleine Kirchlein St. Cyrill und durchqueren in den Weiler Tils. Auf der Höhe wandern wir weiter, bis wir Feldturns hoch über dem Eisacktal erreichen. Wir spazieren durch den Ort, wandern über Wiesenwege weiter in Richtung Süden und genießen den Blick auf die Dolomiten mit der Seiser Alm. Vorbei am stattlichen Bauernhof Mayr im Viers führt uns der Pfad zu einer Häusergruppe. Unser Übernachtungsort, der Buschenschank „Huber“ in Pardell, ist erreicht. Die Wirtin kennen wir schon von so mancher Einkehr an diesem gastfreundlichen Ort. Sie zeigt uns unser einfaches Zimmer. Wir ziehen die schweren Wanderstiefel aus und freuen uns auf das deftige Abendessen mit dem ausgezeichneten Weißwein, der an den Hängen rund um den Hof wächst.

Unser Tagespensum betrug 20 Kilometer.

3Pardell

(c) Wolfgang Stoephasius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s