Nordlandreise, Teil 3: Stoppover in Island

Nordland2009 (31)

Auslaufen unter grauem Himmel

Das Fährschiff lief unter grauem Himmel aus, aber der Nordatlantik zeigte sich von seiner ruhigen Seite. Am nächsten Morgen kam das Schiff im ostisländischen Seydisfjordur an.

Nordland2009 (32) Nordland2009 (33) Nordland2009 (34) Nordland2009 (35)

Von dort nahm ich den Flieger nach Reykjavik. Die Krone war gerade massiv abgewertet worden und der Flug von gut 600 Kilometern kostete gerade mal 28 Euro. In Reykjavik nahm ich mir ein gutes Hotel, aß im besten Restaurant der Stadt ohne meinen Geldbeutel sonderlich zu belasten. Der Flug nach Grönland ging vom Inlandflughafen ab, dorthin konnte ich zu Fuß laufen.

Nordland2009 (36)

Hallgrims Church in Reykjavik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s