Die Insel Guam im Südpazifik (2012)

128Overlook

Hier einige Impressionen von einer Reise in die Weiten des Pazifiks

129MagellanMonum (2) 133InarajanPool 135FaifaiBeach (1)

Guam (Chamorro: Guåhån) ist die größte und südlichste Insel des Marianen-Archipels im westpazifischen Ozean. Sie ist ein nichtinkorporiertes Territorium der USA (Außengebiete der Vereinigten Staaten). Bekannt geworden ist die Insel durch den dort befindlichen strategisch wichtigen amerikanischen LuftwaffenstützpunktAndersen Air Force Base“. Von hier sind einst die berüchtigten B52 Bomber Richtung Indochina gestartet. Heute bildet die Insel einen wichtigen Brückenkopf in Richtung China, die USA verlagern ihr Interessengebiet immer mehr in Richtung Pazifik. Lange Zeit war die Insel out-off-limits für Besucher. Etwa 37,1 % der Einwohner Guams sind Chamorro-Mischlinge indonesisch-spanisch-philippinischer Herkunft, 26,3 % der Bevölkerung sind Filipinos (zum Großteil Malaien), 11,3 % stammen von anderen pazifischen Inseln, 6,9 % sind europäisch, 6,3 % sind koreanischer, chinesischer oder japanischer Herkunft, 2,3 % haben eine andere Herkunft, 9,8 % sind Mischlinge. Englisch ist Amts und Verkehrssprache, aber auch Chamorro ist häufig zu hören. Die Insel liegt 6.298 km westlich von der Insel Hawaii, 2.058 km östlich der Philippinen (Insel Mindanao) und 2.386 km südlich von Japan (Insel Honshu). Guam ist ungefähr 48 km lang und 18,5 km breit. Die Länge der Küstenlinie beträgt 149 km und umfasst ca. 545 qkm, ist also knapp doppelt so groß wie München hat aber nur ca. 185.000 Einwohner. Es ist dennoch die am dichtesten bewohnte Insel Mikronesiens. Haupteinnahmequelle ist der Tourismus, den fast ausschließlich die Japaner bestimmen. Sie kommen in erster Linie zum Shoppen hierher, es ist zollfreies Gebiet, obwohl die Preise für Grundnahrungsmittel ganz schön happig sind.

141TumonBay (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s