Hamburger Fischmarkt in München

0514 (4)

Der Fischmarkt wird von Kurfürst Maximilian bewacht, wurde aber nicht von Ludwig I. errichtet

Seit 28 Jahren kommt der Hamburger Fischmarkt mittlerweile nach München.

Täglich vom 14. bis zum 25.5.2015 preisen die Marktleute Original Hamburger Spezialitäten, wie Scholle Finkenwerder Art, Räucher-Aal oder Labskaus an. Die Hanseaten sind bekannt dafür, dass sie Fischbrötchen, Labskaus und Co. mit viel Witz und derben Sprüchen an den Mann bringen. Neben den maritimen Leckerbissen verkaufen sie auch andere Waren wie Würste oder Käse, aber auch Socken und sonstiges. Untermalt von stimmungsvollen Liedern der Sängerin, die vom 14. bis 17.5. mit an Bord ist.

0514 (1)

Seemannslieder mit Uta Carina

Meine Renate  und ich sind diesem Ereignis immer treu geblieben, in den Anfangsjahren auf dem Jakobsplatz, dort wo heute die wunderschöne Synagoge steht, bei der Notlösung am Sendlinger-Tor-Platz und nun seit einigen Jahren im schönen Ambiente des Wittelsbacher-Platzes. Gleich am Vatertag waren wir dieses Mal bei der Eröffnung dabei und es war wieder ein lustiger Nachmittag unter netten Menschen.

Also nicht versäumen, hingehen. Der Fischmarkt ist dieses Jahr bis zum 25. Mai in München in der Maxvorstadt.

Hier ist der Link zu einem kleinen Video zum Tag der Eröffnung:

https://youtu.be/xJEy5DEI2zU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s