Von Verlierern und Gewinnern

0512 (2)

Der gestrige „Hochsommertag“ war ideal zum Flanieren. Als ich über den Marienplatz spazierte, war dieser voll von Barca-Fans und die tanzten, sangen im vorgezogenen Siegestaumel. Einige Bayern-Anhänger saßen betrübt da und sahen dem Treiben zu, an ein Wunder schien keiner zu glauben.

0512 (3)

Auf dem Viktualienmarkt stellte ich mich wieder zu den Liesl-Karlstadt-Brunnenfreunden, dort lässt es sich  in lustiger Runde immer gut ratschen.

IMG_3959

Abends war Fernsehen angesagt und mit dem schnellen 1:0 der Bayern kam leichte Hoffnung auf, die aber nicht lange anhielt. Schließlich konnten die tapferen Bayernspieler noch ein ehrenvolles 3:2 einfahren und wurden von ihren Fans bejubelt.

Bayern- Barca

Später war dann noch „Menschen bei Maischberger“ angesagt. Das Thema „Blechnapf oder goldener Löffel: Ist jeder seines Glückes Schmied?“ passte wunderbar zum Tag.

Kann es jeder bis nach ganz oben schaffen? Und was geschieht, wenn dieser Lebenstraum sich nicht erfüllt oder man vor dem Ruin steht? Darüber diskutierten:

Der Sänger Abi Ofarim hat bis 70 seine Schulden zurückbezahlt. Heute engagiert er sich für soziale Projekte.

Der Schauspieler Martin Semmelrogge hat im Januar Privatinsolvenz angemeldet. schuld ist sein Steuerberater – sagt Semmelrogge.

Der Kölner Pfarrer Franz Meurer, der sogenannte Don Camillo aus Köln-Vingst, ist für sein soziales Engagement in der Gemeinde Köln-Höhenberg/Vingst bekannt.

Der Millionärsgattin und sogenannte Autorin Irina Beller ist in dritter Ehe mit dem millionenschweren Schweizer Bauunternehmer Walter Beller verheiratet.

Hier ist ein kurzer  Link zu einer Schweizer TV-Sendung, besser kann sich diese Schmarotzerin nicht entlarven:

https://youtu.be/dS4NN29wHj8

Die Köchin und Unternehmerin Sarah Wiener ist selbständig und stolz auf ihre Leistung. Sich von einem Millionär aushalten zu lassen, käme für sie nichtfrage.

Abi Ofarim und Martin Semmelrogge haben über ihren Absturz gesprochen, für  Abi war er selber schuld, bei Martin sein Steuerberater (ein Quatschkopf vor dem Herrn ohne ein Fünkchen Selbstkritik).

Wer Lust hat, die Sendung nochmals zu sehen, hier ist der Link zur Mediathek:

http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/menschen-bei-maischberger/videos/blechnapf-oder-goldener-loeffel-ist-jeder-seines-glueckes-schmied-100.html

In dieser Runde wäre der Michael Watschinger von den Brunnenfreunden ein wirklich würdiger Vertreter gewesen, schließlich hat er es vom Millionär zum Hartz-IV-Empfänger geschafft.

0318 (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s