Kensington Gardens

IMG_4013

Natürlich steht bei unserem Londonaufenthalt der Besuch bei unseren „Londonern“ mit der kleinen Enkeltochter Olivia im Vordergrund. Aber Zeit für etwas Sightseeing muss natürlich auch sein, obwohl wir die Stadt sehr gut kennen. So sind wir gestern Nachmittag mit der Tube zum Bahnhof High Street Kensington gefahren und sind in Richtung Hyde Park spaziert. In einer Allee neben Kensington Gardens leben die Schönen und Reichen, wie zum Beispiel die Beckhams. In der gesamten Straße ist Fotografieren verboten, kein guter Raum für Paparazzis. Der Himmel war grau, deswegen waren wenig Spaziergränger unterwegs. Wir haben den Weg vorbei am Palast, wo Kathe stündlich auf ihre Niederkunft wartet, und an bunten Blumenbeeten dennoch genossen. Nach kurzem Gruss zum deutschen Mann von Queen Victoria auf der riesigen Prince-Albert-Statue vor der mächtigen Konzerthalle sind wir durch das Viertel mit teuren Bürgerhäusern flaniert. Als wir wieder in Wembley waren, trafen wir die kleine Olivia mit ihrer Mama auf dem Spielplatz, gemeinsam mit einem zweijährigen Mädchen. Dessen Mama trug Kopftuch und ihr Familie stammt aus Pakistan. Zu unserer Überraschung sprach sie perfekt Deutsch. Die hübsche junge Frau ist vor drei Jahren mit ihrem Mann aus Hamburg nach London gezogen. Als ich sie fragte, ob sie Hamburg vermisse, antwortete sie mit nahezu verklärten Augen: „Deutschland ist eben Deutschland“.

IMG_4022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s