Ueber Memmingen nach London

IMG_3990Alle Wege fuehren nach London. Gestern (24.4.) sind Renate und ich mit dem Flixbus (8 Euro pro Person) nach Memmingen gefahren. Dort haben wir ueber ABNB im Stadtzentrum ein privates Quartier gebucht. Es war ein sonniger Nachmittag und ich konnte meiner besseren Haelfte zeigen, wo ich mich vor knapp 60 Jahren herumgetrieben habe. Dort begann ich naemlich 1957 meine Lehre als Grosshandelskaufmann. Das ehemalige Quartier in der Kuttelgasse ist nun ein Haus unter Denkmalschutz und wird gerade renoviert. Die Firma ist schon Anfang der 60er an den Stadtrand gezogen. Erinnerungen kamen auf, ich zeigte Renate den Platz wo ich meinen ersten Rausch gehabt habe. Die Altstadt von Memmingen hat nach wie vor viel Charme. In einem Weinlokal in der Sonne am Stadtbach haben wir den ausklingenden Tag genossen. Heute (25.4.) ging es fuer knapp 18 Euro p.P. nach London/Standsted. Von dort war es eine lange Reise mit Express-Zug und zwei Fahrten mit der Tube (U-Bahn) bis nach Wimbledon. Dort lebt unsere junge Familie mit der kleinen Olivia seit zwei Monaten, eine gruene Gegend direkt neben einem grossen Park.

IMG_3992IMG_4007

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s