Flanieren zwischen Schwabing und Maxvorstadt

0414 (1)

Der blaue Himmel kann die Wolken immer wieder verdrängen, dort wo es Schutz vor dem kühlen Ostwind gibt, ist es angenehm. Ich begleite meine Renate zum wöchentlichen Bauernmarkt am Josephs-Platz und verlasse damit Schwabing und komme in die Maxvorstadt. Die Zierkirschen in der Agnesstraße wollen ihre Blütenpracht noch immer nicht zeigen, obwohl sie in anderen Gegenden Münchens schon voll erblüht sind.  Der Markt ist seit längerer Zeit in die schmale Zieblandstraße verlegt, weil auf dem Platz eine Tiefgarage entsteht, neugierig sind wir Anlieger natürlich schon, wie die Platzgestaltung einst aussehen wird. Wird es die mediterrane Piazza, die es mit der der Josephs-Kirche im Hintergrund nach meinen Vorstellungen werden könnte? Die Straßencafes sind voll, die Münchner genießen das Frühjahr in vollen Zügen. Auf dem Markt werden die bäuerlichen Produkte aus der Umgebung angeboten. Meine Frau wählt aus. Wir ratschen mit unserem Spezi, dem Honigmann. Alleine schlendere ich zum aufgelassenen Alten Nördlichen Friedhof auf dem so manch angesehener Münchner Bürger seine letzte Ruhestätte gefunden hat. Leben und Tod könnte nicht enger vereint sein als hier, ist doch in die Friedhofsmauer ein Kinderspielplatz integriert. Erste Sonnenhungrige haben ihr Decken ausgebreitet und liegen auf der Wiese zwischen den Grabsteinen. Orkan Niklas hat einen Baum entwurzelt, Kinder spielen darauf. Das Grabmal von Michael Wagmüller mit der Trauernden und dem Baby, welches bei der Weltausstellung in Paris im Jahre 1978 ausgezeichnet worden war, wurde aus dem winterlichen Holzverschlag befreit und erfreute wieder den Besucher. Was für ein Tag!

0414 (2)0414 (3)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s