Noch einmal am Strand und Heimreise

image

Beim Frühstück genießen wir nicht nur die feinen Dinge vom Buffet, sondern auch den Blick auf den Strand von Boa Viagem. Wir lassen uns noch einmal unter einem Sonnenschirm nieder und schauen dem bunten Treiben der fliegenden Händler und der Sonnenhungrigen vor den Wellen zu, die sich mit Wucht am Riff brechen. Eine der kleinen Strandküchen zaubert ein Mittagessen vom Feinsten, nämlich einen gegrillten Red Snapper mit Beilagen. Dann heißt es Abschied nehmen. Ein Taxi bringt uns zum Flughafen und irgendwann lassen wir uns in den Sitz des Condor-Fliegers fallen. Nach knapp 10 Stunden landen wir nachdem wir die Uhren um vier Stunden vorgestellt haben am heutigen Mittwoch in Frankfurt, nehmen den ICE nach München und um 14 Uhr sind wir nach einer ereignisreichen Reise in ein Land mit ungemein fröhlichen und freundlichen Menschen wieder in unserer Schwabinger Wohnung.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s