Recife

image

Der Flug von Salavador nach dem nördlich gelegenen Recife im Airbus 320 war flott und problemlos. Trotz des günstigen Preises wurde sogar ein Getränk und ein kleiner Imbiss serviert. Das Gepäck war sensationell schnell da und mit dem Taxi waren wir in wenigen Minuten im reservierten Hotel.
Recife ist ungefähr so groß wie München, erstreckt sich aber über eine riesige Fläche. Das  Zentrum  der Hauptstadt der Provinz Pernabuco ist mit gesichtslosen Hochhäusern zugepflastert.  Unser Hotel liegt im Ortsteil Boa Viagem. Der  Sandstrand ist nur gut hundert Meter von unserem Hotel entfernt und erstreckt sich über viele Kilometer nordwärts. Vor kleinen Buden sind bunte Sonnenschirme und Plastikstühle und -tische aufgebaut. Getränke und kleine Gerichte werden angeboten. Neben unserem Hotel ist ein kleine Markt, Essensstände bieten preiswerte schmackhafte Gerichte an. Wir Europäer sind unter den Gästen, meist einfache Arbeiter, die absolute Ausnahme. Es macht Spass, gestenreich die richtige Speisenfolge zu wählen. In der Nähe ist ein riesiger Supermarkt, dort versorgen wir uns mit Getränken für den kleinen Kühlschrank im Zimmer. An den Kassen können wir beobachten, welch geringe Bedeutung dem Faktor Zeit beigemessen wird. Die Verkäuferinnen nutzen jede sich bietende Gelegenheit, mit ihren Kunden ein munteres Schwätzchen zu halten. In aller Ruhe wird nahezu jeder eingekaufte Gegenstand in eine Plastiktüte gepackt, nachdem schlussendlich der Kassenbeleg ausgedruckt wurde. Eine Dame muss zum wiederholten Male am Kartenlesegerät ihre PIN-Nummer eingeben. Kein Mensch regt sich auf, hier kann man lernen, was Entschleunigung bedeutet. An diesem Umgang miteinander sollten  wir europäischen Großstädter, die wir ständig das Gefühl haben etwas zu verpassen, ein Beispiel nehmen, an dem völlig gedankenlosen Umgang mit Plastik allerdings eher nicht.  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s