Honig im Kopf

b148x210 (1)

Gestern haben wir uns den Film von Till Schweiger angeschaut – ein wirklich guter Film.  Hier eine kleine Inhaltsangabe: Dass der 70-jährige Amandus (Dieter Hallervorden) auf der Beerdigung seiner Margarete ziemlich wirres Zeug redet – verständlich. Doch als er seine verstorbene Frau bei der Polizei als vermisst meldet, ist die Familie alarmiert. Amandus hat Alzheimer und lebt in einem Chaos, in dem man ihn nicht länger sich selbst überlassen kann. Niko (Til Schweiger) besteht darauf, dass Papa einzieht. Für seine penible Frau Sarah (Jeanette Hain) eine Zumutung. Der unberechenbare alte Herr nervt natürlich und ist eine zusätzliche Belastung für ihre ohnehin schon angeschlagene Ehe. Nur die elfjährige Tilda (Emma Schweiger) kommt toll mit Opa zurecht, der nach seinen ganz eigenen Regeln „Mensch ärgere Dich nicht“ spielt und sich wie ein großes Kind aufführt. Als Amandus (ziemlich buchstäblich) das schicke Sommerfest sprengt und die Familie nicht nur in peinliche, sondern brandgefährliche Situationen bringt, sieht Niko keinen anderen Ausweg mehr. Amandus muss in ein Pflegeheim. Das lässt Tilda nicht zu: Sie entführt ihren Opa auf eine Reise bis nach Venedig, wo er Oma vor vierzig Jahren den Antrag gemacht hat. Die Balance zwischen liebevoller Annäherung, erlösen­dem Witz und fast schon märchenhaftem Roadmovie ist geglückt – auch dank des grandiosen Hauptdarstellers. Jedes Mal, wenn es doch zu viel, zu derb oder hysterisch werden könnte, reißt die nächste Szene sofort alles wieder raus. Vor der Kamera nimmt sich Regisseur Til Schweiger eher zurück. Aber gerade die Momente zwischen ihm und Dieter Hallervorden, zwischen Sohn und Vater, sind die innigsten und anrührendsten seines Films.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s